Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 01/02/2014, 18.02.2014

Fokus auf E-Commerce- und Multichannel-Logistik

 Ganz im Zeichen des E-Commerce und Multichannel-Retailings präsentiert Swisslog seine Intralogistik­lösungen auf der LogiMAT vom 25. bis 27. Februar 2014 in Stuttgart. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei das neue CarryPick-System, das auf der Messe erstmals einem breiten Fachpublikum vorgestellt wird. CarryPick ist eine Ware-zur-Person-Lösung, die mithilfe fahrerloser Transportsysteme mobile Regale aus einem Kommissionierlager zu Pickarbeitsplätzen fährt. Dort erfolgt die Kommissionierung von Artikeln unterschiedlichster Grössen und Gewichte direkt in Auftragsbehälter oder Versandkartons. CarryPick ist für im E-Commerce tätige Unternehmen geradezu prädestiniert. Das Handling typischer kleiner und sich stetig wandelnder Auftragsgrössen erfolgt hoch effizient und kostensparend. Aufgrund niedriger Anfangsinvestitionen und grosser Skalierbarkeit ist Carry­Pick vor allem für Start-up-Unternehmen interessant, die eine zukunftsfähige Lösung mit Potenzial für mehr suchen. Doch auch in bestehenden Anlagen überzeugt das neue System durch maximale Flexibilität und reibungslose Integ­rierbarkeit. Weitere Schwerpunkte der Messepräsenz werden erneut das AutoStore- sowie das SmartCarrier-System des Unternehmens sein. Diese im Markt bekannten Leichtgutlösungen etablieren sich zunehmend im E-Commerce wie auch im Multichannel-Retailing. Sie zeigen ihre Stärken aber auch bei der Lagerung und Kommissionierung von Waren, die über andere Distributionswege vertrieben werden. AutoStore basiert auf einem Grid von übereinandergestapelten Behältern, die, mit Ware bestückt, von Roboterfahrzeugen an Kommissionierarbeitsplätze transportiert werden.

Swisslog AG

5033 Buchs/AG

Tel. 062 837 43 21

Fax 062 837 95 10

logistics@swisslog.com

www.swisslog.com