Eine Publikation der Binkert Medien AG
31. BVL-Kongress: Ausgabe 10/2014, 16.10.2014

«Komplexität, Kosten, Kooperation» – Leitthema am 31. BVL-Kongress

 Der 31. Deutsche Logistik-Kongress steht unter dem Motto «Komplexität, Kosten, Kooperation». Er findet vom 22. bis 24. Oktober 2014 in Berlin statt. Tagungsorte sind die Hotels InterContinental und Pullman Berlin Schweizerhof. Neben interessanten Vorträgen bietet der Kongress eine umfangreiche Begleitausstellung. Ein Grundgedanke hinter dem Deutschen Logistik-Kongress ist und war, mit entsprechender Öffentlichkeitswirkung logistisches Wissen unter den Fachleuten zu verbreiten und mittelbar auch ins breite Publikum zu tragen. Eine wichtige Rolle ist dem Kongress von Anfang an als Plattform für Kontakte und Geschäftsanbahnungen zugedacht. Auf keiner anderen Veranstaltung in Deutschland ist «der Logistikmarkt» so greifbar wie auf dem Deutschen Logistik-Kongress. Heute ist der Deutsche Logistik-Kongress die wichtigste jährlich ausgerichtete Logistikveranstaltung Europas. Er hat sich zum zentralen Treffpunkt der Wirtschaft in Deutschland entwickelt. Jedes Jahr kommen aber auch mehr ausländische Gäste, um vom Wissensaustausch und den konzentrierten Kommunikationsmöglichkeiten zu profitieren. Logistik macht Komplexitäten zwar beherrschbar, aber ein Mehr an Komplexität verursacht höhere Kosten. Verschärfend kommt hinzu, dass transparente Marktverhältnisse den Kostendruck erhöhen. Die BVL-Studie «Trends und Strategien in Logistik und Supply-Chain-Management» belegt diese Zusammenhänge und stellt gleichzeitig fest, dass Qualität und Pünktlichkeit abnehmen, wenn die Anforderungen zu hoch werden. Wie kann einem solchen Effekt begegnet werden?

Mehr dazu erfahren Sie am 31. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin.

BVL – Bundesvereinigung Logistik e.V.

DE-28195 Bremen

Tel. +49 421 173 84 26

Fax +49 421 16 78 00

wiedemann@bvl.de www.bvl.de