Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 03/2014, 18.03.2014

Ford Transit: So geräumig und günstig wie nie zuvor

Ford stellte Mitte Februar 2014 den neuen Transit in Barcelona vor. Das Fahrzeug stellt neue Massstäbe in puncto Ladevolumen auf und vereint dies mit den niedrigsten Einsatz- und Betriebskosten für Transporter seiner Klasse. Nur 6,4 l Diesel/100 km und 169 g/km CO2 werden vom Werk für den Transit ECOnetic angegeben. Der markant reduzierte Aufwand für Verschleissreparaturen senkt Unterhaltskosten und optimiert die Einsatzdauer des Fahrzeugs. Bis zu elf Prozent mehr Ladevolumen stehen gegenüber den vergleichbaren Varianten des Vorgängermodells zur Verfügung. Die ausführliche Erprobungsphase umfasste das Äquivalent von elf Millionen Testkilometern oder 275 Weltumrundungen, 500 000 Kilometer davon in Kundenhand. Der neue Ford Transit ist ab sofort bestellbar, die offizielle Markteinführung in der Schweiz ist für Mai 2014 geplant. Der Netto-Einstiegspreis beträgt 29 900 Franken für den Kastenwagen, das Fahrgestell mit Einzelkabine ist bereits ab 27 100 Franken verfügbar. Der neue Ford Transit ist Teil einer beispiellosen Produktoffensive, mit der Ford innerhalb von nur 24 Monaten sein komplettes Nutzfahrzeugprogramm in Europa modernisiert und erweitert. Sein Marktdebüt feiert der Ford Transit an der Seite der beiden ebenfalls neuen, aber kompakter geschnittenen Modelle Ford Transit Custom (die Markteinführung war in 2013) und Ford Transit Connect (die offizielle Markteinführung ist im 1. Quartal 2014) – den «Internationalen Transportern des Jahres» 2013 (Custom) und 2014 (Connect). Mit dem kleinen, auf der Architektur des Ford Fiesta basierenden Stadtlieferwagen Ford Transit Courier, der ebenfalls 2014 verfügbar sein wird, schliesst Ford die Erneuerung und Erweiterung seiner Nutzfahrzeugpalette ab.


Info
Ford Motor Company (Switzerland) SA
8304 Wallisellen
Tel. 043 233 22 22
Fax 043 233 20 20
info@ford.com
www.ford.com