Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 03/2014, 18.03.2014

Präzision in allen Lagen – für jede Neigung das Richtige

 Zur zuverlässigen Messung von Neigungswinkeln bietet ifm electronic einen neuen Neigungssensor an. Das Gerät besitzt eine hohe Genauigkeit über den gesamten Winkelbereich in zwei Achsen und zeichnet sich durch die extrem geringe Temperaturdrift von ±0,002 °K aus.

Auch verfügt der mobiltaugliche Sensor vom Typ JN über Nullpunkt-Teach sowie einstellbare Zählrichtung und Grenzfrequenz. Ausgelegt ist die Produktneuheit z. B. für die Nivellierung mobiler Arbeitsmaschinen (2-achsige Lage­kontrolle und Nullpunkt-­Nivellierung), die automatische Nachführung von Solarpaneln oder auch für die Nivellierung von Windrädern.

Da Nullpunkt, Zählrichtung (±180° oder 0 bis 360°) sowie Grenzfrequenz für ein stabiles Ausgangssignal (20, 10, 5, 0,5 Hz) einstellbar sind, lässt sich der Sensor variabel an unterschiedlichste Applikationen anpassen.

Der busfähige Sensor mit CANopen-Schnittstelle ermöglicht eine vollständige CAN-Integration nach den Kommunikationsprofilen CAN­open CiA DS-301 sowie CiA DSP-410. Über M12-Steckverbindungen mit gut sichtbaren LEDs erfolgt der Anschluss – der Abschlusswiderstand ist optional zuschaltbar. Zudem besitzt das Gerät eine E1-Zulassung und gibt die Signale unter anderem als Lot- oder Eulerwinkel aus. Der neue Neigungssensor garantiert optimale Zuverlässigkeit bei höchster Präzision.

ifm electronic ag 4624 Härkingen Tel. 0800 88 80 33 Fax 0800 88 80 39 info.ch@ifm.com www.ifm.com/ch