Eine Publikation der Binkert Medien AG
Creabeton Matériaux AG holt sich Kraftpakete von Jungheinrich : Ausgabe 04/2014, 16.04.2014

Harter Einsatz im Betonwaren-Labyrinth

Ende Februar 2014 feierte der Intralogistiker Jungheinrich zusammen mit der Creabeton Matériaux eine weitere Übergabe von Elektrostaplern der neuen Baureihe 5. Diese neue Staplergeneration verfügt über eine herausragende Energieeffizienz bei höchster Performance und einer Tragkraft von bis zu 5 Tonnen.

Als Marktführer und Gesamtanbieter der Intralogistik hat die Jungheinrich AG das Know-how branchenspezifisch zu beraten und über den gesamten Materialfluss hinweg ein kompetenter Partner für die Creabeton Matériaux zu sein. Bereits seit vielen Jahren arbeitet Jungheinrich mit dem Unternehmen Creabeton Matériaux zusammen und bietet Flurförderzeuge, Lager- und Materialflusstechnik sowie Kundendienst auf höchstem Niveau, und das flächendeckend an verschiedenen Standorten in der Schweiz.

Fahrzeuge optimiert

In Zusammenarbeit mit dem Betonwaren-Vollsortimenter wurden die Elektrostapler der Baureihe 5 weiter optimiert und zum Beispiel mit dem EFG S 50s ein Fahrzeug speziell für den Ausseneinsatz konzipiert. Versehen mit einer noch robusteren und breiteren Lenkachse, grösseren Hinter­rädern für mehr Fahrkomfort, einem hohen Lastschwerpunkt von 600 Millimetern und der Tragfähigkeit von bis zu 5 Tonnen verfügt die S-Linie über die Leistungsfähigkeit, schwerste Innen- und Ausseneinsätze mit aufwendigen Anbaugeräten zu erledigen. «Wir konnten grossen Einfluss auf die kontinuierliche Weiterentwicklung der Fahrzeuge nehmen. Dadurch sind die Elektrostapler EFG 550 in den vergangenen fünf Jahren besser und besser geworden und haben sich dem Einsatz entsprechend angepasst», betont Christopher Reid, der verantwortlich für die Flurfördermittel in der Crea­beton Matériaux war.

Beton-Vollsortimenter

Die Firma Creabeton Maté­riaux AG mit Hauptsitz in Lyss (BE) ist führend in der Schweiz als Anbieter mit einem Betonwaren-Vollsortiment. Dieses umfasst rund 4700 Katalog­produkte für den Hoch-, Tief- und Strassenbau, den Bahnbau und den Gartenbau sowie Spezialelemente. Damit die Ware termingerecht zu den Kunden gelangt, muss das zur Vigier-Gruppe gehörende Unternehmen auf eine leistungsfähige und verlässliche Logistik zählen können. An den Standorten in Lyss, Einigen, Müntsche­mier, Granges-près-Marnand und Düdingen sind insgesamt 110 Gabelstapler im Einsatz, um die firmeneigene Fahrzeugflotte zu bestücken. Christopher Reid: «Jung­heinrich kennt unsere Bedürfnisse bestens. Das führt dazu, dass die Ausfallzeiten kurz gehalten werden können. Der effiziente, zuverlässige und sehr rasche Servicesupport durch die erfahrenen Service­techniker von Jungheinrich schafft ein enges Vertrauensverhältnis.»


Info
Jungheinrich AG
5042 Hirschthal
Tel. 062 739 31 00, Fax 062 739 32 99
info@jungheinrich.ch

www.jungheinrich.ch



V. l. n. r.: Christopher Reid, Verantwortlicher für die Flurfördermittel in der Creabeton Matériaux, Stefan Jampen, Kundendienstberater Jungheinrich, Serge Tschanz, Verkauf Flurförderzeuge Jungheinrich, Martin Hausmann, Leiter Fertigwarenlager Creabeton Matériaux, Aurelio Perez, Verantwortlicher für die Flurfördermittel in der Creabeton Matériaux.


Der EFG S50s eignet sich ideal für schwerste Innen- und Ausseneinsätze. (Bilder: Jungheinrich)