Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 05/2014, 07.05.2014

So schnell war Begeisterung noch nie angebracht

 Fest steht: Wenn G10-Sensoren in Nullkommanichts befestigt sind, läufts. Sie sind mit Q-Lock im Handumdrehen installiert. Das gilt auch für grös­ste Anlagen und Maschinen. Für ganz Eilige: Auch ohne Para­metrierung und Einstellung: Der G10 erfasst kompromisslos alle Objekte. Mit festem Blick. Ohne Ablenkung durch störende Reflexionen. Der G10 detektiert und detektiert. Er durchschaut selbst Staub und Schmutz. Bleibt immer unverwirrt. So viel Durchblick steigert die Produktivität: Die Anlagen arbeiten effizient wie nie. Schnell und störungsfrei. Objekte im Hintergrund kann der G10 übrigens ausblenden. Während er beim Preis einleuchtet. Fest versprochen. Wir finden das intelligent. Sick Sensor Intelligence. Die Klein-Lichtschranke G10 ist sehr kompakt gebaut und eignet sich deshalb zur Montage auch bei engen Platzverhältnissen.

Die Vorteile:

– grosse Schaltabstände von 1200 mm mit Hintergrundausblendung und 15 m auf Reflektor PL80A

– PinPoint-LED mit hellem, präzisem Lichtfleck

– kleine Gehäusebauform

– –10 bis 30 VDC oder 24 bis 240 VAC/VDC Spannungsversorgung mit PNP/NPN- bzw. Relais-Ausgang

– robustes Sensorgehäuse mit metallverstärkten Montage­löchern

– mit Q-Lock-Montagesystem innerhalb von wenigen Sekunden montiert

Wenn aus Bewegung Ordnung wird, Produktivität in Industrieanlagen gefragt ist und es auf saubere Lösungen ankommt, dann profitieren Anwender von der langjährigen Erfahrung von Sick. Dabei steht deren Branche im Fokus: Mit intelligenten Sensoren und Sensorlösungen, fundiertem Applikations-Know-how und umfassenden Dienstleistungen.

Sick AG

6370 Stans

Tel. 041 619 29 39, Fax 041 619 29 21

contact@sick.ch www.sick.ch