Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 05/2014, 08.05.2014

Trend zum Elektroantrieb bei Staplern verstärkt sich

 Unter dem Motto «Hubtex – Name für Qualität und Fortschritt» präsentiert das Unternehmen auf der CeMAT (Stand Freigelände G02) eine repräsentative Auswahl seiner Geräte sowie eine wiederum ergänzte Produktpalette. Dabei hat sich der Trend zum modernen Elektroantrieb weiter verstärkt. Traditionell ist diese Messe für Hubtex eine Plattform für zukunftsweisende Innovationen. Mit dem neuen DQ 45 E hat auf der CeMAT ein Hubtex-Universalstapler Pre­miere, der – verglichen mit herkömmlichen Staplern dieses Segments – über eine deutlich variablere Lenkung und kürzere Umschaltzeiten verfügt. Als Vorteile ergeben sich für den Fahrer und den Workflow Komfort-, Zeit- und Sicherheitsvorteile. Der DQ 45 E profitiert ausserdem von einem um 35  Prozent effizienteren Energieverbrauch. Einen neu entwickelten Schubmaststapler mit 4 t Tragfähigkeit wird Hubtex auf der CeMAT erstmals der Fachwelt vorstellen. Die beiden kürzlich vorgestellten, vielseitig einsetzbaren Elektro-Mehrwege-Seitenstapler DS 27 und DQ 30 E (beides Dreiräder) werden auf dem Hubtex-Stand live auf einer Vorführfläche präsentiert. Sie zeichnen sich durch ihre ebenfalls marktführenden komfortablen Lenkungen und eine praxisgerechte Ergonomie aus. Durch weitere Live-Vorführungen und per Videowand kann der Messebesucher sich einen Eindruck von der Qualität der Hubtex-Produktpalette verschaffen. Gezeigt werden u. a.: Elektro-Mehrwege-Seitenstapler bis 20 t, Universalstapler bis 10 t, Seitenstapler bis 40 t und Sondergeräte bis 350 t. Das Thema «Gebrauchtgeräte» berücksichtigt Hubtex in Form eines Point-of-Sale-Terminals.

Hubtex Maschinenbau GmbH & Co. KG

DE-36041 Fulda

Tel. +49 661 83 82 0

Fax +49 661 83 82 120

info@hubtex.com

www.hubtex.com

Freigelände G02