Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 06/2014, 11.06.2014

Ducato-Präsentation in Balocco

Mehr als 2,6 Millionen Fiat Ducato wurden seit 1981 verkauft. Auf dem Testgelände von Fiat in Balocco/Italien wurde die sechste Generation des vielseitigen Transporters präsentiert. Wie alle Vorgängermodelle kennzeichnen auch den neuen Fiat Ducato die Eigenschaften Robustheit, Zuverlässig­keit, Effizienz, Wirtschaftlichkeit und innovative Technologie. Angeboten werden ausschliesslich modernste Turbodiesel­motoren mit MultiJet-Direkteinspritzung. Dabei reicht die Palette von 86 kW/115 PS bis 132 kW/180 PS. Mit einem Verbrauch von durchschnittlich 5,8 l Diesel pro 100 km und einem CO2-Ausstoss von nur 158 g pro km setzt die umweltfreundlichste Modellvariante des neuen Fiat Ducato einen Bestwert im Segment. Das Karosseriedesign kombiniert den Stil eines Pkws mit der Funktionalität eines Transporters. Serienmässig ist der neue Ducato in allen Versionen mit elektrischem Fahrstabilitätsprogramm (ESP) ausgerüstet, das den Ladezustand des Fahrzeugs berücksichtigt (adaptive Lade­kontrolle) und zusätzlich die Berganfahrhilfe (Hill Holder) sowie die elektro­nische Überschlagsvermeidung (Rollover Mitigation) enthält. Auf Wunsch stehen ausserdem das automatische Getriebe Comfort Matic, der Spurhalteassistent (Lane Departure Warning) mit integrierter Verkehrszeichenerkennung sowie das elektronische Sperrdifferenzial Traction+ inklusive Berganfahrhilfe zur Verfügung. Der neue Ducato wird im Juni 2014 bei den Schweizer Händlern erhältlich sein.


Info
Fiat Group Automobiles Switzerland SA
8952 Schlieren
Tel. 044 556 22 02
Fax 044 556 22 00
www.fiatprofessional.ch