Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 07/08/2014, 25.08.2014

Energieführen leicht gemacht mit dem steckbaren Modul von igus

 Das steckbare Energiekettensystem «readychain speed» schliesst konfektionierte e-kettensysteme sekundenschnell und ohne den Einsatz von Werkzeugen an. Auf diese Weise lassen sich die Durchlaufzeiten in der Montage sowie Maschinenstillstände auf ein Minimum reduzieren. Das Ziel jeder igus-readychain ist es, die Modulmontage so einfach wie möglich zu machen. Ein neues igus-System revolutioniert die konfektionierten Energieketten: «readychain speed». Dabei haben die Konstrukteure Stecker und Anschlusselemente zu einer Einheit verschmolzen, die direkt an den Schaltschrank gesteckt werden kann. Damit schliesst readychain speed konfektionierte e-kettensysteme in Sekunden und ohne den Einsatz von Werkzeugen an. Generell haben vorkonfektionierte Module den Vorteil, dass ein zu hundert Prozent geprüftes Bauteil in die Produktion gelangt und alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Besonders in Takt- oder Fliessbandmontagen ist dieser reibungsfreie Ablauf wichtig. Dabei benötigen readychain-Module im Vergleich zu Einzelkomponenten nur einen Bruchteil der Montagezeit. Mithilfe der readychain speed von igus verringern sich die Durchlaufzeiten jetzt noch einmal deutlich. Das heisst, dass im gleichen Zeitrahmen, bei gleicher Produktionsfläche und Personalkapazität wesentlich mehr Maschinen gebaut werden können. Auch in Produktions­strassen, in denen mittelgrosse Stückzahlen von hohem Wert oder günstige Komponenten in grosser Stückzahl und mit hoher Geschwindigkeit gefertigt werden, ist readychain speed willkommen: Während des Produk­- tionsprozesses können e-ketten mit der steckbaren Energiekette blitzschnell und komfortabel ausgetauscht werden.

igus Schweiz GmbH

4622 Egerkingen

Tel. 062 388 97 97

Fax 062 388 97 99

info@igus.ch

www.igus.ch



Mit der neuen, steckbaren Energiekette «ready­-chain speed» gelingt der Anschluss von konfektionierten e-kettensystemen sekundenschnell und ohne Einsatz von Werkzeugen. (Bild: igus)