Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 07/08/2014, 19.08.2014

Funkende Fahrzeugcomputer gemäss Schutzklasse IP 66

 Ob in Logistik, Industrie oder im öffentlichem Transport: Um Arbeitsabläufe rund um Materialfluss und Transportlogistik effizient zu unterstützen, muss von überall aus kommuniziert werden. Die neuen DLT-V83-Fahrzeugcomputer sind deshalb mit WLAN und WWAN und kompakten Antennen ausgestattet. Exper­Team, Lieferant von leistungsstarken Datenerfassungsgeräten und Mobil­computern, hat mit der modernen DLT-V83-Serie von Advantech-DLoG neu entwickelte, flexibel konfigurierbare Fahrzeugcomputer im Portfolio, die über Lagerverwaltungs- und Staplerleitsysteme hinausgehend auch für Heavy-Duty-Anwendungen unter extrem staubigen, kalten und feuchten Umweltbedingungen auf Baggern, Förderzeugen, Baumaschinen oder Kipplastern konzipiert sind. Unter der roten Antennenkappe verbirgt sich die integrierte, platzsparend angeordnete Antennentechnik inklusive GPS-Empfänger. Die Kombination WLAN 802.11 a/b/g/n (Summit Radio, MIMO Funkprotokoll, Antenna Diversity) und WWAN GSM/GPRS/EDGE (Sierra Wireless MC 8092) sorgt für höchste Flexibilität. Beispielsweise kann auf dem Werksgelände das firmeneigene WLAN genutzt werden, während im öffentlichen Bereich über die flächendeckend vorhandenen, örtlichen Funksysteme kommuniziert wird. Attraktive Daten-Flatrates erlauben es u. U. sogar, auf die Installation eigener WLAN-Infrastruktur ganz zu verzichten. Neben dem für Arbeiten im Aussenbereich bei Regen und Feuchtigkeitsbildung unverzichtbaren resis­tiven, blendfrei ablesbaren Farb-TFT-Touchscreen (XGA 12" oder 15") gibt es die DLT-V83-Serie erstmals mit einem kapazitiven Touchscreen für Multi-Touch-Applikationen, die per Wischtechnik oder Gestensteuerung bedient werden.

ExperTeam AG

2555 Brügg

Tel. 032 331 24 40

Fax 032 331 24 25

info@experteam.ch

www.experteam.ch