Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 07/08/2014, 26.08.2014

Jungheinrich mit Intralogistik der Superlative an der Pack & Move

 Die diesjährige Pack & Move ist der Auftakt in eine neue Ära der Schweizer Fachmesse für integrierte Logistik­lösungen und Verpackungstechnik. Auf insgesamt 405 m2 Standfläche präsentiert Jungheinrich ein Feuerwerk an Neuheiten und Innovationen der Intralogistik. Highlights am Jungheinrich-Stand sind die neue Wandlergeneration auch für extreme Einsätze, die neue Generation: DFG/TFG Hydrostatic Drive 2014, Produkt- und Innovations­- offensive bei Schubmaststaplern, Lithium-Ionen-Lösungen made by Jungheinrich, Erweiterung des Produktportfolios bei den Logistiksystemen, Hochregalstapler EKX 410, das Warehouse-Management-System und das Jungheinrich-Serienfahrzeug ERE 225 als APM (Auto Pallet Mover). Beispiel: Jungheinrich treibt das Thema alternative Antriebe und Energiespeicher weiter voran. Das Unternehmen hat als Erster die Lithium-Ionen-Technologie serienmässig in Flurförderzeugen realisiert und kontinuierlich weiterentwickelt. Erstmals vorgestellt auf der CeMAT 2014, präsentiert das Unternehmen an der Pack & Move 2014, mit der Weiterentwicklung seiner Lithium-Ionen-Batterien nun einen Quantensprung bei den Energiespeicherkonzepten. Darüber hinaus wird ein Facelift des weltweit ersten serienmässigen Lithium-Ionen-Flurförderzeugs EJE 112i vorgestellt. «Mit diesen Innovationen schreiben wir die bereits auf der CeMAT 2008 begonnene Jungheinrich-Erfolgsgeschichte der Lithium-Ionen-Technologie fort», sagt Klaus-Dieter Rosenbach, Mitglied des Vorstandes von Jungheinrich und verantwortlich für das Ressort Technik.

Jungheinrich AG

5042 Hirschthal

Tel. 062 739 31 00

Fax 062 739 32 99

info@jungheinrich.ch

www.jungheinrich.ch