Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 10/2015, 12.10.2015

Robuster Kombi mit «Adleraugen» für sicheres Fahren

Der Subaru Outback AWD hat viel zu bieten. Doch auf den ersten Blick sieht man es ihm gar nicht an. Sucht man nach den inneren Werten, wird man schnell fündig. Das «Eyesight» Sicherheitssystem funktioniert so perfekt, dass der Outback einen Vergleichstest von «auto motor sport» gegen namhafte Konkurrenz für sich entscheiden konnte. Das Fahrzeug kommt beim Ansprechen des Sicherheitssystems schneller zum Stand als alle anderen Testkandidaten. Der Test bestätigte diesen Eindruck. Zweimal bremste der Outback selbständig ab und es gab keine Fehlalarme. Warum die Schweiz ein Subaru-Land ist, erklärt sich auch beim Outback sehr leicht. Es wird Wert auf Robustheit gelegt. Der Zweiliter-Boxer-Dieselmotor mit seinen 110 kW/150 PS an maximaler Leistung bietet pure Zuverlässigkeit in allen Fahrsituationen. Das maximale Drehmoment beträgt 350 Nm bei 1600 bis 2800 Umdrehungen/min. Zusammen mit dem Lineartronic-Siebengang-Automatikgetriebe wird die Kraft effizient auf die Strasse übertragen. Der Durchschnittsverbrauch lag im Testbetrieb bei 6,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Auch bei misslichen Fahrverhältnissen ist dank dem 4x4-Antrieb stets für genügend Traktion gesorgt. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 192 km/h angegeben. Den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h schafft der Outback in 9,9 Sekunden. Der eben zugängliche Laderaum mit einem Ladevolumen von 559 Litern ist bis auf 1848 Liter erweiterbar. Im Innenraum überzeugt der moderne Armaturenträger. Neben dem «Eyesight» Sicherheitssystem gibt es zahlreiche weitere Assistenzsysteme, z. B. Cruise Control, das Verkehrszeichen erkennt und kontrolliert, die Spur hält oder auf die Bremslichter der vorausfahrenden Fahrzeuge achtet. Bis zu 2000 kg Anhängelast werden gezogen. Den Subaru Outback gibt es ab einem Einstiegspreis von CHF 33 900,– inkl. MwSt..


Info
Subaru Schweiz AG
5745 Safenwil
Tel. 062 788 89 00
Fax 062 788 89 04
info@subaru.ch
www.subaru.ch



Der Subaru Outback 2.0 AWD mit seinem 150-PS-Diesel-Boxermotor.
(Bild: MH Redaktion)