Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 11/2015, 10.11.2015

Sicherheits-Relais-Bausteine SRB-EXi mit weltweit gültiger Zulassung

 Die Sicherheits-Relais-Bau­steine SRB-EXi von Schmersal eignen sich für die sichere Signalauswertung von Not-Halt-Einrichtungen und für die Schutztürüberwachung. Jetzt entsprechen sie auss0erdem nicht nur in Europa, sondern auch weltweit den Anforderungen des Explosionsschutzes, was die internationale Vermarktung von Maschinen und Anlagen erleichtert. Schon bisher waren die SRB EXi-Bausteine auf der Basis der ATEX-Richtlinie 94/9 EG zugelassen und haben sich seit einigen Jahren erfolgreich am Markt behauptet.

Um den weltweiten Einsatz der SRB-Baureihe zu ermöglichen, hat Schmersal für sie erfolgreich die IECEx-Zulassung beantragt. Ausserdem wurde die Inmetro-Zulassung (Natio­nal Institute of Metrology, Standardization and Industrial Quality, Brazil) speziell für den brasilianischen und südamerikanischen Markt eingeholt.

Die IECEx- und Inmetro-Zulassungen gelten für die komplette Baureihe: SRB101EXi-1A, SRB101EXi-1R, SRB200EXi-1A sowie SRB200EXi-1R und vereinfachen den Prüfprozess des jeweiligen Landes erheblich. Die Internationale Elektrotechnische Kommission, die die IECEx-Zulassung vergibt, hat sich die weltweite Harmonisierung des Explosionsschutzes zum Ziel gesetzt.

In vielen industriellen Bereichen gelten die Anforderungen des Explo­sionsschutzes  – nicht nur in der Chemieindustrie, sondern zum  Beispiel auch in der Nahrungsmittelproduktion, wenn pulverförmige Grundstoffe oder Endprodukte verarbeitet, hergestellt oder gelagert werden.

Schmersal (Schweiz) AG
8905 Arni
Tel. 043 311 22 33
Fax 043 311 22 44
info-ch@schmersal.com