Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 04/2015, 14.04.2015

Arbeitssicherheit hat bei der UP AG oberste Priorität

Die Arbeitssicherheit für Mensch und Maschine ist das oberste Gebot bei der UP Group. Unfälle kosten sowohl die Unternehmen als auch die Gesellschaft viel Geld. Deshalb ist die Wartung sämtlicher Maschinen enorm wichtig. Die modernen Geräte bieten ein hohes Mass an Arbeitssicherheit, und auch die Ausbildung der UP AG-Mitarbeitenden ist immer auf dem neusten Stand der technischen Entwicklung. Der grosse Maschinenpark des Unternehmens ist für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden ausgelegt. So ist ein sicheres Hochheben von Personen und Materialien sowie ein effizientes Arbeiten in der Höhe jederzeit gewährleistet. Die Arbeitsbühnen sind nach den gängigen Sicherheits­regeln gebaut und verfügen über spezielle Sicherheitsfunktionen wie Überlastsicherung, Steuereinrichtungen auf der Arbeitsbühne, Notabsenkeinrichtung usw. Als Alternative zum Kauf von Arbeitsbühnen bietet sich der schweizweit umfang­reichste UP Group-Mietpark mit über 1300 Maschinen an rund 35  Standorten an. Mit dieser breiten Auswahl an Geräten findet jeder die für seine spezifischen Einsatz­zwecke passende Arbeitsbühne. In IPAF-geprüften Schulungszentren werden Kurse für das sichere Arbeiten mit Arbeitsbühnen angeboten. Im Jahr 2013 wurden über 800 Personen im Umgang mit Arbeitsbühnen nach IPAF-Norm geschult.

Mit der über 30-jährigen Erfahrung und dem geschulten Fachpersonal ist eine kompetente Beratung garantiert, auf Wunsch gerne auch in Ihrem Betrieb, denn nur so kann ein optimales Gerät für Ihre Bedürfnisse ausgewählt werden.

UP AG
8910 Affoltern a. A.
Tel. 044 763 40 60. Fax 044 763 40 70
info@upag.ch, www.upag.ch