Eine Publikation der Binkert Medien AG
Vollautomatische Palettierung auf engstem Raum : Ausgabe 07/08/2015, 18.08.2015

Dichter gepackt spart Laderaum

Mit AMCAP (Automated Mixed Case Palletising) bietet Dematic ein Hochleistungssystem für die sequenzierte vollautomatische Palettierung von unterschiedlichen Waren und Verpackungseinheiten auf Paletten oder Rollbehältern. Das skalierbare Design ermöglicht dabei flexible Durchsatzraten von mehreren tausend Gebinden pro Stunde im Mehrschichtbetrieb.

Das Packen von Mischpaletten in Distributionszentren ist heute häufig immer noch reine Handarbeit. Ausserdem erfordert es erfahrenes Lagerpersonal und wird oft an nicht ergonomischen Arbeitsplätzen durchgeführt. Die vollautomatische Lösung AMCAP von Dematic umfasst im Wesentlichen die Prozessschritte Lagen-Depalettierung und Vereinzelung auf Förderern, Lagerung und Sequenzierung im Multishuttle-Modul sowie die Mischgebinde-Palettierung auf Palette oder Rollbehälter. Für das gesamte Handling und den Transport der unterschiedlichen Gebinde werden keine zusätzlichen Tablare benötigt. Das spart nicht nur Platz im Lager, sondern auch Kosten und Zeit für die Tablare und das Leerguthandling. So zeichnet sich das äusserst kompakte System durch eine herausragende Flächennutzung aus und ist somit auch in bestehende Distributionszentren integrierbar.

Für verschiedene Verpackungs- bzw. Gebindeformen

Bei der Depalettierung der artikelreinen Paletten wird jede Lage auf einer speziellen Fördertechnik vereinzelt und dann direkt im Dematic Multishuttle 2 Flex eingelagert. Das Multishuttle 2 ist die neuste Generation der Shuttle-Technologie mit optimiertem Design und optimierter Technik, halbiertem Gewicht, doppelter Geschwindigkeit, höherer Nutzlast und mehrfachtiefer Lager­fähigkeit. Die Flex-Variante ist mit einem flexiblen Lastaufnahmemittel ausgestattet und kann Waren in verschiedenen Verpackungs- beziehungsweise Gebindeformen – von eingeschweissten Artikeln, Dosen, Gläser-Trays, offenen oder geschlossenen Kartons bis hin zu unterschiedlichen Getränkeeinheiten – mehrfachtief einlagern.

iQ PackBuilder Software

Sobald das System einen Palettierauftrag erhalten hat, erzeugt die Dematic iQ PackBuilder Software auf Basis der Gebindeeigenschaften und den Bestellvorgaben eine volumenoptimierte Palettiersequenz für die stabile und platzsparende Anordnung der Artikel auf Palette oder Rollbehälter. Anschliessend werden die Artikel in bestimmter Sequenz vom Multishuttle 2 direkt zur RapidPall-Zelle, dem Herzstück des Dematic AMCAP Subsystems, befördert. Dort werden die Verpackungseinheiten präzise und zuverlässig auf die Palette oder den Rollbehälter geschoben. Mögliche Fehler lassen sich mithilfe eines integrierten Systems zur Palettenüberwachung schnell analysieren und zügig beheben. Im Falle von Betriebsstörungen ermöglicht das Zellendesign auch eine manuelle Nachbearbeitung. Sobald alle Verpackungseinheiten gestapelt sind, wird die Palette abgesenkt und automatisch mit Folie umwickelt. Durch den Einsatz eines integrierten Ringwicklers werden Transportunfälle im Vergleich zu Systemen mit externen Stretchwicklern vermieden. Um keine Zeit während des Palettentauschs zu verlieren, wird die Palettierung auf der eingebauten Slider Plate fortgesetzt. Sobald eine neue Palette zur Verfügung steht, wird diese Platte weggezogen und die Artikellage auf die Palette übergeben.

Bessere Lkw-Raumausnutzung

Das Ergebnis ist eine transportfertige Versandpalette, die im Vergleich zu manuell gestapelten Mischpaletten eine höhere Packdichte aufweist und somit zu einer besseren Ausnutzung des Lkw-Raums und damit zur Reduzierung der Transportkosten beiträgt.

«Das Dematic AMCAP System ist für den Gross- und Einzelhandel konzipiert mit seinem Trockensortiment aber auch Tiefkühl- und Frischewaren, berücksichtigt aber auch die Anforderungen im E-Commerce/Versandhandel und in der Industrie – überall wo Mischpaletten gepackt werden müssen», erläutert Markus Liebhaber, Global Product Manager bei der Dematic GmbH in Offenbach, und betont: «Dabei bietet es höchste Verfügbarkeit und erreicht im Mehrschichtbetrieb einen schnellen Return-on-Invest.»


Info
Dematic GmbH
8902 Urdorf
Tel. 043 455 60 60, Fax 043 455 60 70
info.ch@dematic.com, www.dematic.ch



Mit AMCAP wird die Packungsdichte bei der Palettierung maximiert. (Bilder: Dematic)


Bei der Depalettierung der artikelreinen Paletten wird jede Lage auf einer speziellen Fördertechnik vereinzelt und dann direkt im Dematic Multishuttle 2 Flex eingelagert.