Eine Publikation der Binkert Medien AG
07.12.2015

20. Swiss Logistics Award für Kizy Tracking

Der 20. Swiss Logistics Award ging an Kizy Tracking. Ladungsträger-Lokalisierung mit dem Mobilfunknetz: Das ist für Kizy Tracking die kostengünstige und langlebige Alternative zur Positionsbestimmung mit GPS. Damit gewann die Lösung den 20. Swiss Logistics Award, den GS1 Schweiz und die Schweizerische Post jedes Jahr an zukunftsweisende Logistikleistungen vergibt. Den Swiss Logistics Public Award erhielt die Organisation Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen für ihren mobilen Operationssaal, der in weniger als 24 Stunden einsatzfähig ist. Die Preisverleihung fand am 25.11.2015 im Kornhauskeller in Bern statt.



Torsten Wilm von der Kizy Tracking AG (Bildmitte) bei der Preisübergabe.
(Bild: GS1)