Eine Publikation der Binkert Medien AG
18.02.2015

Kostenlose Infoveranstaltungen zu Diplomstudium

Logistik- und Supply Chain Managerinnen und Manager übernehmen die Verantwortung für ganze Wertschöpfungsnetzwerke und müssen daher über interdisziplinäre Management-Kenntnisse verfügen, um die Zusammenhänge zwischen Beschaffung, Produktion und Absatz im globalen Kontext zu verstehen und wertsteigernde Massnahmen initiieren zu können. Die Fraunhofer Academy bietet daher in Kooperation mit dem Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML und der Universität St. Gallen das berufsbegleitende »Diplomstudium Supply Chain- und Logistikmanagement« an.  Zu Beginn des Studiums stehen Grundlagen des Managements und des Supply Chain Managements auf der Agenda, darauf aufbauend werden in sechs Modulen spezielle, übergreifende Disziplinen der Logistik behandelt, die wichtig für ein vertieftes Verständnis der Thematik sind. Schließlich wird in drei Modulen die »Operations-Linie« abgebildet, die von der nachfrageorientierten Distribution (Demand Management) über die Produktion (Production Management) bis hin zur Beschaffung (Supply Management) durchlaufen wird. Jedes dieser Module wird von einem ausgewiesenen Experten aus der Wissenschaft geleitet, welcher jeweils von mindestens einem führenden Fachexperten aus der Praxis unterstützt wird. Den Abschluss bildet die fünftägige Studienreise nach Shanghai.
Im März finden zwei kostenlose Infoabende statt, bei denen sich Interessierte über Studienverlauf,-organisation und-inhalte informieren können.
 
Datum: 05.03.2015
Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft (München, Hansastraße 27c)

Datum: 09.03.2015
Uhrzeit: 18 Uhr
Ort: Fraunhofer IML (Dortmund, Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4)

Die Anmeldung zu den Infoveranstaltungen kann per E-Mail erfolgen: diplom-logistik@unisg.ch

Weitere Informationen zum Studiengang auf: www.academy.fraunhofer.de/de/logistik_produktion/diplomlogistik.html