Eine Publikation der Binkert Medien AG
Elektrokettenzug GMP250 für den Transport von Arbeitsrobotern zur Kanalsanierung : Ausgabe 10/2016, 18.10.2016

Sicheres Arbeiten in der «Unterwelt»

Die KFS Kanal-Service AG mit Standorten in Oensingen und Payerne zählt Kanalsanierungen, Kanalinspektionen und Kanalreinigungen zu ihren Hauptkompetenzen. Die Einsatzteams sind in der ganzen Schweiz unterwegs, um die öffentlichen und privaten Kanalnetze zu unterhalten.

In kleinen, für Menschen nicht begehbaren Kanalisationen, setzt man Arbeitsroboter ein. Deren Installation erfolgt über die vorhandenen Kontrollschächte. Diese, mit einer Kamera ausgerüsteten, Fräs- und Spachtelroboter befreien mit ihren Fräswerkzeugen die Kanalwände von Mörtel, Kalk, und anderem harten Ablagerungen, sodass die Rohre wieder ihre ursprüngliche Form, beziehungsweise Durchmesser aufweisen. Derartige Fräsarbeiten dienen dem nächsten Arbeitsschritt, der Kanalsanierung. Die fleissigen Helfer lassen sich bequem vom Innenraum des Einsatzfahrzeugs steuern.

Elektrokettenzug am Lastwagen montiert

Damit die bis zu 120 Kilogramm schweren Roboter mühelos über die Schachtbauwerke hinunter in den Kanal und nach getaner Arbeit auch wieder hinauf ans Tageslicht befördert werden können, sind die Lastwagen mit einem Elektrokettenzug vom Schweizer Hersteller GIS ausgerüstet. Das Gerät vom Typ GPM250 wurde in einer Einphasen-Wechselstrom-Ausführung geliefert, damit es direkt ins Stromnetz des Einsatzfahrzeugs eingespeist werden kann. Da die Arbeiten meist im Freien und bei jeder Witterung stattfinden, ist es von Vorteil, dass der Elektrokettenzug standardmässig Schutzart IP65 (staubdicht und Schutz gegen Strahlwasser) hat und ihm dadurch Regen und Sturm nichts anhaben können.

Der Spezialist für Krane und Hebezeuge

Die GIS AG wurde 1957 gegründet. Das umfangreiche Produktportfolio umfasst Elektrokettenzüge, Kransysteme, Laufkrane, Drehkrane, Vakuum-Handlingsysteme und Zubehör. Produktions- und Entwicklungsstandort ist Schötz im Kanton Luzern.

Mit den qualitativ hochwertigen Produkten werden die Bedürfnisse der Kunden in den Bereichen Industrie, Unterhaltungsindustrie, Windkraft und Landwirtschaft erfolgreich abgedeckt. Hauptmärkte sind Europa, Nordamerika, Asien und Australien. Der Exportanteil beträgt zirka 60 Prozent.


Info
Swiss Lifting Solutions
6247 Schötz
Tel. 041 984 11 33
Fax 041 984 11 44
tel@gis-ag.ch
www.gis-ag.ch



Der Arbeitsroboter wird vorsichtig über den Kontrollschacht in den Kanal herunter­gelassen. Die fleissigen Helfer lassen sich bequem vom Innenraum des Einsatzfahrzeuges steuern. (Bilder: GIS)