Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 11/2016, 08.11.2016

Agiler Kombi mit leistungsstarkem Turbo-Benziner

Der 1.6 Liter Ecotec Direct Injection Turbo ist der stärkste Benziner im Opel Astra Sports Tourer. Das spürte man bei den Testfahrten recht deutlich. 200 PS/147 kW stehen mit Overboost an maximaler Leistung zur Verfügung. Das maximale Drehmoment beträgt beachtliche 300 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h und die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in lediglich 7,7 Sekunden zeugen vom sportlichen Charakter des Fahrzeuges. Mit dem exakt schaltenden manuellen Sechsganggetriebe stehen jederzeit die passenden Drehzahlen zur Verfügung. Die Start-Stopp-Automatik hilft mit, Benzin zu sparen. Bei zurückhaltender Fahrweise errechneten wir einen Testverbrauch von 6 Litern bleifrei 95 auf 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen betragen laut Werk 143 g/km. Um das Gepäckabteil bei Bedarf zu vergrössern, lässt sich die zweite Sitzreihe auf Wunsch gleich dreifach im Verhältnis 40:20:40 umklappen. Fazit: Der Opel Astra Sports Tourer ist ein perfektes Fahrzeug, das nicht umsonst zum «Auto des Jahres 2016» gewählt wurde. Den Opel Astra Sports Tourer gibt es ab einem Einstiegspreis von CHF 20 100,– inklusive Mehrwertsteuer.


Info
General Motors Suisse SA
8152 Glattpark
Tel. 044 828 28 80
Fax 044 828 28 60
kic@ch.gm.com
www.opel.ch



Das «Auto des Jahres 2016» hat den Preis redlich verdient und glänzt mit zahlreichen speziellen Details. (Bild: MH Redaktion)