Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 06/2016, 07.06.2016

Automatica mit Industrie 4.0 und Schwerpunkt Robotik

Die Automatica – die 7. Internationale Fachmesse für Automation und Mechatronik – findet vom 21. bis 24. Juni 2016 in der Messe München statt. Sie ist die führende Messe für industrielle Automatisierung und Mechatronik. Messebesucher verschaffen sich an den vier Messetagen einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der Automatisierung. Die Automatica ist seit vielen Jahren für Fach- und Führungskräfte aller Branchen die Plattform, um sich über die neuesten Entwicklungen aus erster Hand zu informieren. Hier erfährt man, wie Produktionsprozesse weiter automatisiert werden können, wie Kosten reduzierbar sind und die Qualität erhöht werden kann. Interessenten verschaffen sich bereits online einen Eindruck, welche Branchen bisher vom Ausstellungsangebot der Automatica profitiert haben. In München finden die Messebesucher das weltweit grösste Angebot an Robotik, moderner Montage- und Handhabungstechnik und industrieller Bildverarbeitung. Sechs Messehallen widmen sich unterschiedlichen Schwerpunktthemen von der Sensorik, Antriebstechnik über die Versorgungstechnik bis zu Positioniersystemen. Als Messe für Automatisierung widmet die Automatica auch in diesem Jahr der boomenden Servicerobotik einen eigenen Messebereich. Megatrends, wie die Digitalisierung oder Ressourceneinsparung, nehmen immer mehr Einfluss auf aktuelle Produktionsprozesse. Die vierte industrielle Revolution steht in den Startlöchern. Wie werden sich diese Faktoren auf die tägliche Arbeit auswirken? Wie müssen die Weichen frühzeitig gestellt werden? Diese Fragen behandelt das Automatica-Rahmenprogramm in Vortragsforen oder durch Live-Demonstrationen.

Info
Messe München GmbH
DE-81823 München
Tel. +49 89 949 20720
Fax +49 89 949 9720729
newsline@messe-muenchen.de 
www.automatica-munich.com