Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 09/2016, 13.09.2016

Kombi-Kraftwerk bietet Strom- und Diesel-Power

Als erster Hersteller spannt Volvo einen Diesel- mit einem Elektromotor zusammen. Das Plug-in-Hybrid-Fahrzeug V60 D6 Twin Engine erbringt Top-Fahrleistungen bei einem sehr niedrigen Verbrauch. Dafür sorgen der 2,4-Liter-Fünfzylinder-Dieselmotor vorne und der auf der Hinterachse sitzende Elektromotor. Wird der Power-Knopf in der Mittelkonsole gedrückt, werden an beiden Achsen 162 + 50 kW oder 220 + 68 PS als gesamt 288 PS frei. Die 100-km/h-Marke wird in lediglich sechs Sekunden erreicht. Die Spitzengeschwindigkeit beträgt 230 km/h. Die Hauptaufgabe des Kombi-Kraftwerks ist jedoch eine andere: Es soll Diesel gespart werden. Das Akkupack im Heck ist in etwa 5,6 Stunden an der Haushaltssteckdose wieder aufgeladen. An den von Ford empfohlenen Ladestationen dauert es lediglich 2,8 Stunden. Im Hybrid-Modus wird elektrisch losgefahren. Der Dieselmotor schaltet sich nach Druck auf das Gaspedal, kaum hörbar zu. Das Fahrzeug gibt es ab CHF 64 500,– inkl. Mehrwertsteuer.


Info
Volvo Car Switzerland AG
8052 Zürich
Tel. 0800 810 811
Fax 044 874 21 60
info@volvocars.ch
www.volvocars.ch



Der Volvo V60 D6 Twin Engine wartet mit einer Gesamtleistung von 212 kW/288 PS auf. (Bild: MH Redaktion)