Eine Publikation der Binkert Medien AG
18.05.2016

Grand Prix Automatiker 2016

Spannung pur verspricht auch in diesem Jahr wieder der Wettbewerb «Grand Prix Automatiker» – live zu erleben am 7. September 2016 auf der Messe «Sindex» in Bern.

Was?
Die Technische Rundschau veranstaltet zusammen mit der Wago Contact SA und Festo AG den Branchenwettbewerb «Grand Prix Automatiker 2016». Gesucht werden die besten Automatiker der Schweiz. Gefordert sind Wissen, Reaktionsschnelligkeit und starke Nerven. Wie im Berufsleben auch.

Warum?
Die Automatisierung als Bindeglied zwischen Mechanik und Elektronik wird durch die zunehmende Digitalisierung der Produktion («Industrie 4.0», «Industrie 2025») noch stärker gefragt sein. Der Wettbewerb «Grand Prix Automatiker 2016» macht für den Beruf des Automatikers Werbung und verweist auf dessen grosse industrielle Bedeutung.

Wer?
Automatiker-Profis mit Berufserfahrung dürfen an der theoretischen Ausschreibung teilnehmen. Die Fragen dazu können über den aufgeführten Link direkt beantwortet oder heruntergeladen werden.

Wann?
Die Unterlagen für die theoretische Aufgabenstellung sind seit 15. April 2016 aufgeschaltet. Einsendeschluss für diesen Teil ist der 19. Juni 2016. Eine Jury bestimmt anschliessend die fünf besten Kandidaten für die Endausscheidung am 7. September 2016 im Rahmen der Branchenmesse «Sindex» in Bern.

Mitmachen lohnt sich!

1. Sieger erhält einen Barpreis von CHF 5000 gesponsert von Wago Contact
2. Sieger einen Barpreis von CHF 3000 gesponsert von Festo AG
3. Sieger einen Barpreis von CHF 1500
4. und 5. Sieger jeweils einen Barpreis im Wert von CHF 500

Zeigen Sie Ihr Können und nehmen Sie noch heute an diesem interessanten Wettbewerb teil.

Teilnahmeunterlagen und weitere Informationen unter:

www.technische-rundschau.ch/grandprix-automatiker





Zeigen Sie, was Sie drauf haben, in Sachen Automatisierung!