Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 09/2017, 11.09.2017

Hocheffizient für hygienisch anspruchsvolle Prozesse

Nord Drivesystems hat das Programm an hocheffizienten Glattmotoren erweitert. Die neuen Permanentmagnet-Synchronmotoren ohne Kühlrippen erfüllen die Effizienzklasse IE4. Dies eröffnet interessante Möglichkeiten für die Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie und andere hygienisch anspruchsvolle Anwendungen. Die effizienten Glattmotoren sind für Trockenbereiche ebenso geeignet wie für Anwendungen mit häufigem Reinigungsbedarf. Sie geben kaum Abwärme ab und sind unbelüftet, tragen also nicht zur Verbreitung von Keimen bei. Die IE4-Synchron-Glattmotoren liefern speziell im Teillastbereich deutlich höhere Wirkungsgrade als Asynchronmotoren. Die Betriebs- und Lebensdauerkosten sinken dadurch enorm. Eine hohe Leistungsdichte und lange Produktlebensdauer zeichnen das Design aus. Frequenzumrichter können höchst flexibel antriebsnah oder motorintegriert installiert werden. Die drei Motorbaugrössen 80, 90 und 100 sind verfügbar – mit Nennleistungen von 0,75 bis 2,2 kW. Sie ergänzen das bestehende Sortiment an Asynchron-Glattmotoren von 0,37 bis 1,1 kW. Die Motoren werden optional mit Bremse geliefert. Nord konfiguriert auf Wunsch washdown-fähige intelligente Antriebssysteme, welche die Schutzart IP66/IP69K erfüllen. Dafür stehen vier Getriebebaureihen zur Verfügung. Diese optimierten Antriebseinheiten weisen Aluminium-Druckgussgehäuse mit glatten Oberflächen auf. Reinigungsflüssigkeiten und -schaum laufen daher leicht ab. Sie können zusätzlich mit der Oberflächenveredelung nsd tupH versehen werden.

Getriebebau Nord AG
9212 Arnegg
Tel. 071 388 99 11
michel.diener@nord.com
​www.nord.com​
www.derantrieb.com