Eine Publikation der Binkert Medien AG
Demag StatusControl unterstützt den Kranbetreiber mit frühzeitigen Informationen : Ausgabe 01/02/2017, 07.02.2017

Stets den vollen Überblick dank Krananalyse in Echtzeit

Die komfortable Überwachung per Fernzugriff, eine hohe Anlagentransparenz und die Möglichkeit der Betriebsdatenerfassung auch bei schützgesteuerten Systemen sind unter anderem die wesent­lichen Vorzüge von Demag StatusControl. Das Diagnosesystem ist eine wertvolle Hilfe bei der Umsetzung eines effizienten Kranbetriebes. Der volle Überblick auf den Zustand der Krananlagen ermöglicht dem Anwender, seine Wartung zeitnah zu planen.

Jederzeit die volle Kontrolle über den Zustand der Krananlagen: Mit Demag StatusControl kommt ein neues Diagnosesystem für Krananlagen auf den Markt. Die Lösung besteht aus einem Interface, das in die Krananlage integriert wird, sowie einer dazugehörigen Software zur Visualisierung des Zustandes der Krananlage. Auch von unterwegs können die Anwender mit mobilen windowsbasierten Endgeräten wie Notebook oder Tablet PC per WLAN oder GSM jederzeit auf alle betriebsrelevanten Daten zugreifen.

Ampelsystematik

Demag StatusControl liefert nicht nur kontinuierlich alle aktuellen Betriebsdaten der angeschlossenen Krananlagen, etwa zu Restlebensdauer oder Laufleistung der Katze. Zusätzlich analysiert und interpretiert das System anhand von Vergleichsdaten und vordefinierten Schwellwerten den tatsächlichen Zustand der Krane und Hebezeuge. In einer Ampelsystematik sieht der Anwender auf einen Blick, an welcher Stelle Handlungsbedarf besteht.

Bei Unterschreitung eines bestimmten Wertes der Restlebensdauer müssen zum Beispiel Seilzüge laut gesetzlicher Bestimmungen generalüberholt werden. Die Ampelsystematik zeigt dies zuverlässig und rechtzeitig an und unterstützt dadurch bei der Einhaltung der Sicherheitsvorgaben durch die FEM (Europäische Vereinigung der Förder- und Lagertechnik).

Detaillierte Statusberichte dokumentieren zudem die gesammelten Daten und Auswertungen auch für eine schnell verfügbare Anlagenhistorie.

Erhöht die Betriebssicherheit

«Demag StatusControl erhöht die Betriebssicherheit und Verfügbarkeit von Krananlagen», erklärt Carolin Paulus, Vice President Demag Service. «Unternehmen haben jederzeit den vollen Überblick über den Betriebszustand ihrer Krananlagen und sparen durch diese vorbeugende und kostenschonende Art der Wartung teure Ausgaben für Reparaturen oder ungeplante Arbeitsunterbrechungen. Bereits mit der Diagnose-Software IDAPSY waren wir die Ersten, die ein Tool eingeführt hatten, das Seilzugdaten auslesen kann.» Da die Kommunikation über IDAPSY allerdings drahtgebunden erfolgt, mussten die Datensätze direkt am Kran oder Seilzug ausgelesen werden. Durch die komfortable Fernüberwachung mit dem neuen Demag StatusControl reduziert sich der Überwachungsaufwand nun erheblich. «Unternehmen sparen Zeit und Kosten, da zum Auslesen der Daten keine weiteren Hilfsmittel wie zum Beispiel Hebebühnen notwendig sind», sagt Paulus. Auch schützgesteuerte Krane können nun integriert werden.

Ausfallzeiten minimieren

Demag StatusControl unterstützt die Betreiber von Krananlagen bei der Planung von Wartungsarbeiten: Anwender erhalten frühzeitig Informationen über potenzielle Störfaktoren und Risiken und können präventiv einschreiten bevor Arbeitsabläufe kostenintensiv unterbrochen werden. So werden Ausfallzeiten minimiert. Dank der intuitiven Benutzeroberfläche der Software sind keine Schulungen zur Bedienung erforderlich. Das System kann unabhängig von Hersteller oder Marke in jeder Krananlage eingesetzt werden und ist jederzeit nachrüstbar.

Funktionalitäten des StatusControl-Cockpits

Das StatusControl-Cockpit bietet dem Anwender folgende Möglichkeiten:

- Individuell skalierbare Detailansicht (Werks-, Hallen-, Anlagen- und Komponentenebene)

- Visualisierung der Betriebsdaten

- Anzeige in Ampelsystematik

- einfache Interpretation der Betriebs­daten durch Statistik-Diagramme relevanter Betriebsdaten

- Sortierfunktion nach Komponenten (Hubwerk, Katze, Kran)

- Druckfunktion für aktuelle Übersichten und Statistiken

- Hinweistexte zu Betriebsmeldungen und Warnungen

- Intuitive Benutzeroberfläche

- Mouseover-Effekt zur Darstellung von Hilfetexten

- Datenaktualisierung

- wählbare Aktualisierung der Betriebs­daten (automatisch/manuell)

- definierbares Aktualisierungsintervall

Über die Marke Demag in der Schweiz

Demag erlangt durch ihre internationalen Vertriebsstandorte, einem sehr dichten Servicenetz und zwei Vertretungen in der Schweiz eine langjährige Tradition – zugleich immer mehr Bekanntheit. Die Vertretung Demag Schweiz bietet ein komplettes Produktprogramm von Krane, Antriebe und Handling Technology für jeden Einsatzbereich – optimiert durch umfassende Vertriebs- und Serviceleistungen. Das sind Lösungen, die den Endanwendern wertvolle Qualitäts- und Effizienzgewinne bringen. Sei es in einem kleinen Handwerksbetrieb oder im grossen Industrieunternehmen.

Die umfangreiche Produktpalette umfasst individuelle Branchenlösungen für Fahraufgaben, die Lastenhandhabung am Arbeitsplatz und den Materialfluss in Produktion und Lager. Immer im Fokus der Demag Kranexperten: der Nutzen für die Endanwender – grösstmögliche Wirtschaftlichkeit, höchste Betriebssicherheit, optimale Verfügbarkeit und maximale Leistung. Und das nicht erst seit gestern. Denn die Demag Geschichte ist bereits lang. Sie begann 1819 mit der Gründung der Mechanischen Werkstätten Harkort & Co. in Wetter an der Ruhr. 1840 nahm das Unternehmen die Produktion von Laufkranen auf und konzentrierte sich somit früh auf die Fertigung von Kranen und Krankomponenten – zu denen schon seit 1910 auch Hebezeuge mit Elektroantrieb gehören.

Gerne empfangen Sie die Demag Kranexperten vom 14. bis 16. März 2017an der Messe LogiMAT in Stuttgart in Halle 9, Stand 9D21. Auch in diesem Jahr werden neben den bewährten Demag-Produkten eine Reihe von neuen Lösungen zum Heben, Fügen und Fahren präsentiert.


Info
Terex Material Handling GmbH
8305 Dietlikon
Tel.: 044 835 11 11
Fax: 044 835 11 00
info.ch@terex.com
www.demagcranes.com



Demag StatusControl informiert zu jeder Zeit über den Betriebszustand der jeweiligen Krananlage und unterstützt die vorausschauende Wartung. (Bild: Terex Material Handling)

ZOOM: Zeitlich begrenztes Angebot

Wenn Sie bis zum 30. Juni einen Demag Universalkran kaufen, ausgestattet mit dem neuen modularen Seilzug DMR sowie SafeControl, erhalten Sie StatusControl während der Garantiezeit völlig kostenlos. StatusControl verschafft Ihnen zentral von jedem beliebigen Ort aus einen vollständigen Überblick über Ihre gesamte Kranflotte – und zwar in Echtzeit. Dieses innovative, drahtlose Fernzugriff-System bündelt sämtliche Betriebsdaten und Statusberichte zu einem einzigen System – sodass Sie Ihre Wartungsarbeiten zugunsten kürzerer Stillstandzeiten proaktiv planen können. Sie können StatusControl sogar für Ihre vorhandene Kranflotte einsetzen, um die Überwachung und Wartung Ihrer Krane auf ein neues Niveau zu heben: StatusControl ist hersteller- und markenunabhängig und deshalb für alle Krane einsetzbar. Schneller können Sie nicht für mehr Flexibilität und Transparenz sorgen.