Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 9/2017, 12.09.2017

Deutlich längere Standzeit als Metallklingen und wesentlich sicherer

Die Schneidwerkzeuge mit Keramikklingen von Slice sind eine wirtschaftliche und sichere Alternative zu den gefährlichen Metallklingen. Die Keramikklingen der Firma Slice sind trotz der ursprünglichen Schärfe sicherer und haben eine deutlich längere Standzeit bevor sie stumpf werden. Im Vergleich dazu sind Metallklingen anfangs schärfer als nötig und werden dann relativ schnell stumpf. Durchschnittlich halten Slice-Keramikklingen 11,2 x länger im Vergleich zu herkömmlichen Stahlklingen führender Marken. Da die Klingen weniger gewechselt werden müssen, fallen geringere Materialkosten an. Eine Slice-Klinge ersetzt bis zu 20 Metallklingen. Dank den Keramikklingen kann als weiterer, wichtiger Vorteil das Verletzungsrisiko in Betrieben reduziert werden. Keramikklingen sind sicherer als Metallklingen, da die Metallklingen viel leichter durch die Haut schneiden. Mit den Keramikklingen hingegen muss wesentlich mehr Druck ausgeübt werden, damit die Haut und somit der Mitarbeiter verletzt wird. Eine Vielzahl von verschiedensten Messerausführungen für das Büro, die Spedition oder die Produktion stehen zur Auswahl. Der ergonomische Griff und die ergonomische Form der Schneidwerkzeuge verringern die Belastung der Gelenke und schützen die Hand. Es bestehen über 1000 Anwendungsmöglichkeiten: Schneiden von Pappe, Schrumpffolienverpackungen, Etiketten und Weichplastik; Entfernen von Gussgraten auf Plastik; Anwendung in Labor und Forensik, bei empfindlichen Labortests; Papierverarbeitung und Brammenwalzwerke etc.

Rausser Handelsfirma
8123 Ebmatingen
Tel. 044 823 60 60 Fax 044 823 60 65
info@rausser.ch
www.rausser.ch