Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 10/2017, 16.10.2017

microScan3 als Triple-Sieger ausgezeichnet

 Nach dem Gewinn des Red Dot Award: Product Design 2016 sowie des GIT Sicherheit Award 2017 hat der microScan3 den Triple geholt und den diesjährigen iF Design Award gewonnen. Prämiert wurde der microScan3 in der Disziplin «Product», Kategorie «Industry/ Skilled Trades». Der iF Design Award wird einmal im Jahr von Deutschlands ältester unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben. Der Sicherheits-Laserscanner microScan3 sichert Gefahrbereiche, Zugänge und Gefahrstellen zuverlässig ab.

Die neue Generation von Sicherheits-Laserscannern basiert auf dem patentierten, sicheren Messprinzip safeHDDM. Diese neue Technologie erhöht die Zuverlässigkeit des Geräts bei Staub und Fremdlicht in der Umgebung. Dank safeHDDM ist der microScan3 sehr kompakt und in der Lage, Bereiche bis zu 73 Quadratmeter zu kontrollieren. Mit einem Scanwinkel von 275° ist der microScan3 auch für die Eckmontage geeignet und kann dadurch zwei Seiten einer Maschine überwachen. Die Statusanzeigen, LEDs und das Display sind aus vielen Blickwinkeln gut sichtbar. Wichtige Diagnosemeldungen können im laufenden Betrieb vom Anwender direkt über Tasten ausgewählt werden und erscheinen als Klartext auf dem Display. Über die Software Safety Designer lässt sich der microScan3 von Sick intuitiv konfigurieren und komfortabel in Betrieb nehmen. Standardisierte Schnittstellen und smarte Anschlusstechnik sparen Verkabelungskosten. Weitere Highlights des innovativen microScan3 sind: Hohe Zuverlässigkeit, grosse Reichweite, einfache Bedienung und sehr kompaktes und robusten Gehäuse.

Sick AG
6370 Stans
Tel. 041 619 29 39 Fax 041 619 29 21
contact@sick.ch www.sick.ch