Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 11/2017, 07.11.2017

transport-CH – Die Leitmesse mit e-motions

Die transport-CH vom 16. bis 19. November 2017 auf dem Gelände der BernExpo wartet mit «e-motions» auf: Attraktionen wie die neu geschaffene Teststrecke für alternative Antriebstechnologien und ein bewährtes Gastronomiekonzept werden den Salon zum Publikumsmagneten machen. Zudem wird der Teil des Zubehör-, Komponenten- und Betriebsstoff-Marktes gemeinsam mit Swiss Automotive Aftermarket (SAA) ausgebaut. Mehr Aussteller, mehr Fläche und neue Innovationen, die Besucherinnen und Besucher erwarten, werden, machen den 9. Schweizer Nutzfahrzeugsalon transport-CH zum Branchentreffpunkt der Nutzfahrzeugbranche.

Wichtigste Neuerung ist, dass die transport-CH in Bern eine Teststrecke bietet, auf der die Aussteller schwere und leichte Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben fahren lassen können. Damit gewinnt die transport-CH an Lebendigkeit. Vor allem aber: Alles, was die transport-CH ausmacht, wird nicht verändert. Der Kern der transport-CH bleibt unangetastet. Dazu zählt, dass die Organisatoren auch 2017 auf alle wichtigen Aussteller aus dem Bereich der schweren und leichten Nutzfahrzeuge inklusive aller «Aufbauer» zählen können. Und auch der Geselligkeit wird nach wie vor in bewährter Form Rechnung getragen.

Dazu meint Jean-Daniel Goetschi, CEO Expotrans AG: «Die bewährten Aussteller haben mehr Ausstellungsflächen angefordert. Die transport-CH 2017 wird noch mehr bieten. Deshalb müssen wir ein zusätzliches Zelt-Gebäude im Aussenbereich errichten. Die Besucher können damit noch mehr erwarten.»


Info
Expotrans AG
1661 Le Paquier
Tel. 084 287 26 77
Fax 026 916 15 01
info@transport-ch.com
www.transport-ch.com