Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 12/2017, 12.12.2017

Das Handling im Griff mit Qualitätskomponenten von Camozzi

 Der neue T-Führungs-Parallelgreifer komplettiert das Greifersortiment von Camozzi. Eine 1:1 Austauschbarkeit macht das ganze Sortiment interessant als nahtloser Ersatz für alle gängigen Greifermodelle. Die optimierten Herstellungskosten ermöglichen es, ein hochwertiges Produkt zu einem günstigen Preis anzubieten. Im Markt der Greifer haben sich in der Vergangenheit die Abmasse allmählich zu einer inoffiziellen Norm entwickelt, so dass viele Greifermodelle 1:1 austauschbar sind. Diese Entwicklung hilft dem Anwender das beste Angebot für seine Anwendung zu finden, ohne sich dabei auf eine Marke fixieren zu müssen. Dies kennt man sonst nur vom Markt der pneumatischen ISO-Zylinder. Mit der neuen Greiferpalette hat sich Camozzi dem angeschlossen und bringt somit frischen Wind in die bestehende Preisstruktur. Die Anwender profitieren von den günstigen Preisen. Das Sortiment enthält vier verschiedene Winkelgreifertypen, vier Paralellgreifer und einen Drei-Klauengreifer. Damit wird ein Grossteil der Bedürfnisse bei Handlingsanwendungen abgedeckt. Das Camozzi-Programm für den Bereich Handling ist mit Fokus auf Leistung, Zuverlässigkeit und flexiblen Einsatz mit den neuen Greifern erweitert worden. Der hohe Wirkungsgrad sowie die hohen Kolbenkräfte, garantieren maximale Greifkräfte und hohe Wiederholgenauigkeit. Die einzelnen Serien sind in verschiedenen Grössen ausgeführt. Diese eignen sich für viele Aufgaben, speziell in den Bereichen Handling, Verpackung, Werkzeugmaschinen sowie in vielen anderen Branchen.

Bibus AG
8320 Fehraltorf
Tel. 044 877 50 11
Fax 044 877 50 19
info.bag@bibus.ch
​www.bibus.ch