Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 12/2017, 12.12.2017

Nord Drivesystems: Der Systemanbieter für die Antriebstechnik

 Nord Drivesystems zeigte auf der SPS IPC Drives Innovationen im Bereich der Antriebselektronik. Speziell die neue Feldverteilerbaureihe Nordac Link, die für vernetzte Intralogistikanlagen mit vielen Antriebsachsen entwickelt wurde, überzeugt durch hohe Benutzerfreundlichkeit: Ausstattung und Funktion der Frequenzumrichter und Motorstarter. Sie lassen sich anwendungsspezifisch konfigurieren. Codierte Steckanschlüsse für Leistung, Kommunikation und Sensorik gewährleisten eine sichere, schnelle Inbetriebnahme. Integrierte Wartungsschalter und Handbedienschalter vereinfachen den Anlagenservice. Als Messeneuheit werden Frequenzumrichter als Feldverteiler in Baugrösse 2 für Motornennleistungen bis 7,5 kW vorgestellt. Damit bietet die Baureihe Nordac Link Lösungen für alle typischen Aufgaben in Postverteilzentren, Flughafen-Gepäckfördertechnik und Warenlagern. Die Umrichter eignen sich für horizontale Fördertechnik sowie Schräg- und Vertikalförderer und bieten Hubwerksfunktionen und die Sicherheitsfunktionen STO und SS1 nach EN 61800-5-2. Der Antriebshersteller bietet auf Basis umfassender Branchenerfahrung die projektbezogene Variantenreduzierung an. Anlagenbauer und -betreiber können damit erhebliche Einsparpotenziale erzielen – durch effiziente Prozesse in Einkauf und Konstruktion sowie auch darüber hinaus bei der Inbetriebnahme und bis hin zur Instandhaltung. Antriebselektronik der Nordac-Familie umfasst verschiedene Serien von Frequenz- umrichtern für Motorleistungen bis 160 kW.

Getriebebau Nord AG
9212 Arnegg
Tel. 071 388 99 11
Fax 071 388 99 15
switzerland@nord.com
www.nord.com