Eine Publikation der Binkert Medien AG
Ausgabe 03/2017, 07.03.2017

Robotik im Zentrum

 Innovative Entwicklungsideen aus dem Bereich Robotertechnik stehen im Zentrum des LogiMAT-Auftritts der Dematic GmbH. Der Logistikautomatisierer präsentiert neue Ideen für die Kommissionierung im E-Commerce und in der Industrie. Am Messestand finden Interessierte ausserdem Informationen rund um die Optimierung des Materialflusses, zum Beispiel mit der Logistikplattform Dematic iQ. «Mit unseren neuen Lösungen gehen wir einen Schritt in die Zukunft der Intralogistik und nehmen die Messebesucher dorthin mit», sagt Barbara Wladarz, Geschäftsführerin von Dematic Deutschland. Für kleine Packstücke bis sechs Kilogramm stellt Dematic sein A.R.M. (Automatic Robotic Manipulator) Piece Picking System vor. Die Lösung ist in einem Multishuttle einsetzbar, verfügt über einen Roboterarm mit sechs Freiheitsgraden und eine 3D-Kamera. Innerhalb des Multishuttles ermöglicht die Neuentwicklung zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel die vollautomatisierte und fehlerlose Zusammenstellung von Sets.

Dematic GmbH
8902 Urdorf
Tel. 043 455 60 60
Fax 043 455 60 70
info.ch@dematic.com
www.dematic.com

LogiMAT 2017: Halle 1, Stand 1 H31