Eine Publikation der Binkert Medien AG
Rückblick auf die LogiMAT 2017 und Einblick in die CEBIT 2017 : Ausgabe 04/2017, 10.04.2017

Steuerung und Automatisierung von Warenbewegungen

An der LogiMAT 2017 konnten die Besucher am Dataphone-Stand einen Einblick ins Lagerverwaltungssystem Logis erhalten. Anhand von zahlreichen Endgeräten wie Smartphones, Mid- & Long-Range-Scannern und Industriecomputern wurden reale Produkte abgescannt Mit der Shopper-App konnten die Besucher in die Rolle des Filialmitarbeitenden schlüpfen und live miterleben, wie einfach und schnell die Sortimentsplanung und Bestellung zu realisieren ist.

Nach der LogiMAT war die Dataphone AG auch an der CEBIT in Hannover präsent und zeigte am Gigafactory-Stand innovative Scanhüllen, RFID-Warenflusslösungen und das LVS Logis. Im Folgenden werden diese genauer beschrieben.

LVS: Manuell, halb-manuell oder vollautomatisch?

Dataphone-Lösungen steigern die Effizienz entlang der gesamten Supply Chain ihrer Kunden weltweit. Das Lagerverwaltungssystem Logis steuert hochkomplexe Supply Chain Management-Prozesse und ist zugleich sehr benutzerfreundlich. Yard Management umfasst die automatisierte Wareneingangsabwicklung, -überwachung, -steuerung, Verlade- und Versandkontrolle oder die Ansteuerung des automatischen Hochregallagers, der Kommissionierrobotik sowie der manuellen Kommissionierung. Logis kann auf verschiedenen Endgeräten genutzt werden, sei dies auf Smartphones, Tablets, Smart Glasses, robusten Industriecomputern oder über den Desktop-Leitstand zur zentralen Steuerung der Workflows

Retail-App:

Smart, einfach und sicher

Mit Shopper, der smarten Bestell-App, können Mitarbeitende im Einzel- und Grosshandel ihr Sortiment planen, bestellen und kontrollieren – alles mobil und einfach. Der grosse Vorteil liegt darin, dass die Filialen direkt nachbestellen können, wenn sie erkennen, dass etwas im Regal fehlt. Im Gegensatz zum stationären Bestellen am Desktop ist so der Mitarbeitende immer in der Nähe seiner Kunden und hat den «sichtbaren» Überblick über die Warenbestände. Gemeinsam mit modernsten Scanhüllen, z. B. Linea PRO oder Linea S, ensteht eine neuartige, innovative und sichere Lösung, welche den Filialen höchste Transparenz in der Filialbewirtschaftung bietet.

CEBIT: Fokus auf die IoT-Warenbewegung

An «greifbaren» Beispielen zeigte Dataphone an der CEBIT transparent, wie Warenbewegungen durch Nutzung von RFID-Technologien visualisiert werden können. Dem Besucher wurde erklärt, wie Ware und deren Ein- und Auslagerung in Regale automatisch und berührungslos dokumentiert und visualisiert wird. Mit einem Showcase wurde die automatische Übergabedokumentation von Waren präsentiert. Sichtbar wird das Ganze auf einem «virtuellen Dashboard» mit der Ansicht aller Warenverortungen. Dies sind nur einige wenige Problemlösungen, welche Dataphone an der CEBIT präsentierte.


Info
Hauptsitz Dataphone AG
8052 Zürich
Tel. 044 200 40 45
info@dataphone.ch
www.dataphone.ch
www.lineapro.net

Logistics & Distribution: Halle 3, Stand B10



Dataphone am Gigafactory-Stand an der CEBIT 2017.


Shopper-App auf Riesen-iPhone mit realen Kundenprodukten zum Bestellen. (Bilder: Dataphone AG)