Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ventzki zeigte ergonomische Arbeitshelfer auf der Motek 2017 : Ausgabe 01/02/2018, 06.02.2018

Ergonomisch und effizient

Auf der Motek in Stuttgart präsentierte Ventzki Handling Systems aus Eislingen/Deutschland ins ­gesamt acht Geräte aus seinem umfangreichen Produktportfolio der universell einsetzbaren Handhabungsgeräte zum Heben, Neigen und Kippen. Im Fokus stand das neue Umfüllgerät NEE für Grossladungsträger.

Hebe-, Neige- und Umfüllgeräte aus dem Hause Ventzki gestalten nicht nur die Produktionsabläufe in Unternehmen deutlich ergonomischer, um die Gesundheit der Anwender zu schonen. «Sie sorgen gleichzeitig auch für effizientere Prozesse», weiss Manfred Weisl, Vertriebsleiter bei Ventzki. Und das in den unterschiedlichsten Branchen und Anwendungsfeldern. Davon konnten sich die Besucher der 36. Motek in Stuttgart am Ventzki-Stand in Halle 5 überzeugen. Ausgestellt waren insgesamt acht Geräte.

Sicheres Umfüllen von Grossladungsträgern

Im Mittelpunkt stand das neue Umfüllgerät NEE mit einem stufenlos einstellbaren Neigungswinkel und einer Nenntragfähigkeit von 2000 kg. «Dadurch ist das NEE für Grossladungsträger geeignet», erklärt Manfred Weisl. Eine Lichtschrankensicherung und seitliche Schutzzäune sichern den Schwenkradius ab. Zu den Zusatzeinrichtungen gehört eine manuelle Dosierklappe, die es dem Anwender ermöglicht, die Bauteile zu vereinzeln. Das Umfüllgerät mit integriertem Füllstandmesser ist vom Automatik- in den manuellen Betrieb umschaltbar und besitzt einen pneumatischen Klopfer an der Schütte. Über einen Schieber kann der Schüttenauslauf zudem von Hand geschlossen werden.

Darüber hinaus zeigte Ventzki das Hebe- und Neigegerät NHE 360 mit Lastgabeln zur Aufnahme von Bodenrollern, das Hebegerät HE-EP 500 mit Wechselakku und sensorischer Höhenerkennung, einen Scherenhubtisch mit manueller Drehplattform sowie das Hebegerät HE-Lp 100 mit Wechselakku und neuem Sonderlastaufnahmemittel zur Aufnahme von Bodenrollern. Auch das Hebe- und Neigegerät HKE 750, das Hochumfüllgerät HEE für Kleinladungsträger-Behälter sowie das Hebe- und Neigegerät HNE 2000 waren am Stand zu sehen.

Über Ventzki

Seit über 130 Jahren steht der Name Ventzki für Innovationen. 1882 als Spezialunternehmen für den Landmaschinenbau in Graudenz (Westpreussen) gegründet, entwickelt und produziert Ventzki seit 1985 am Standort Eislingen (Baden-Württemberg) hochwertige ergonomische Handhabungssysteme zum Heben, Neigen, Kippen und Umfüllen. Automobil-/Fahrzeughersteller und deren Zulieferer, Anlagen- und Maschinenbauer sowie Unternehmen aus der verarbeitenden Indus- trie nutzen diese Systeme. Als zertifiziertes Unternehmen unterliegen Ventzki-Produkte einem professionellen Qualitätsmanagement und erfüllen international anerkannte Standards. Die Firma Ventzki Handling Systems wird in der Schweiz von der Carl Stahl AG in Siebnen vertreten.


Info
Carl Stahl AG
8854 Siebnen
Tel. 055 450 50 00
Fax 055 450 50 05
info@carlstahl.ch
www.carlstahl.ch
www.ventzki.de



Ventzki zeigte an der Motek 2017 in Stuttgart Lösungen für die Hebe-, Neige- und Umfülltechnik. (Bild: Ventzki)