Eine Publikation der Binkert Medien AG
Exzellenter Dachser-Service, damit jeder Fan bestens bedient werden kann : Ausgabe 04/2018, 02.04.2018

1:0 für lückenlose Logistik

Der internationale Logistikdienstleister Dachser spediert Fanartikel für den Merchandising-Spezialisten Trade Con von Asien nach Europa – auch in die Schweiz.

Das Jahr 2018 ist in sportlicher Hinsicht wieder einmal ein aufregendes und spannendes Jahr. Gerade noch hat die Nation bei den 23. Olympischen Winterspielen mit den Schweizer Athleten im südkoreanischen Pyeongchang mitgefiebert, dann beginnen schon die Vorbereitungen auf weitere internationale Grossereignisse. Am 14. Juni ist Anstoss für die Fussball-WM in Russland. Als Draufgabe finden dann ab dem 2. Juli die Wimbledon Champion- ships statt.

Tennis, Eishockey, Curling, Langlauf, Biathlon und alpine Skirennen sind Sportarten, in denen die Schweiz traditionell zu den Besten gehört. An der Fussball-Weltmeisterschaft in Russland will die Schweizer Nati endlich einmal mindestens ins Viertelfinal vorstossen. Mit entsprechend grossem Interesse wird das Publikum zu Hause die Spiele verfolgen.

Logistische Massarbeit

Mega-Events kurbeln auch immer den Absatz von Fan-Artikeln an. Die grösste Werkbank für Merchandising- und Promotion-Produkte aller Art steht in China. Die T- und Sweat-Shirts, Schals, Mützen, Kappen, Gerätehüllen, Tassen etc. müssen immer individueller und schneller produziert werden, je nachdem welche Ereignisse anstehen, welche Nationen, Teams oder Athleten gewonnen oder verloren haben und welche Sponsoren dahinter stehen.

«Für uns als Logistikpartner bedeutet dies, dass wir für Industrie und Handel IT-gestützte Logistiklösungen mit einer Kombination aus Luft-, See- und Landtransporten sowie so genannte Value-Added-Services anbieten müssen. Die meist preisgünstigen, zeitkritischen Waren sollen schnell und zu möglichst niedrigen Kosten von Asien nach Europa transportiert und dort zu den Endabnehmern gebracht werden», erklärt Urs Häner, Country Manager der Schweizer Landesgesellschaft des internationalen Logistikdienstleisters Dachser.

Kosteneffiziente Interlocking-Lösungen

Seit rund vier Jahren arbeitet Dachser u.a. mit dem Merchandising-Spezialisten Trade Con in der Europa-Logistik und seit einem Jahr auch im Fernost-Europa-Transport zusammen. Trade Con beliefert neben den Marketing-Abteilungen von Vereinen und Verbänden vorrangig grosse Handelshäuser in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Allein zwischen Oktober 2017 und Januar 2018 spedierte Dachser 1600 kg Fanartikel für einen renommierten Fussballclub von Asien in die Schweiz.

Trade Con betreibt auch einen eigenen Shop in Bremen mit Highlights aus dem Produktportfolio. Neben den deutschsprachigen Märkten gehören die Niederlande und Polen zu den Hauptabsatzmärkten. Hinzu kommen Industriekunden und Institutionen.

Einzigartige Vorteile

«Unser Dachser Netzwerk bietet Trade Con einzigartige Vorteile: durchgängige kosteneffiziente Lösungen für die globale Beschaffung aus einer Hand, kurze Laufzeiten, eine niedrige Komplexität im Supply-Chain-Management und eine hohe Supply-Chain-Agilität. Die dazu notwendige Verknüpfung unserer Geschäftsfelder und Netzwerke nennen wir Interlocking», erläutert Samuel Haller, Country Manager Schweiz für das Geschäftsfeld Air & Sea Logistics. «Im Merchandising-Geschäft will Trade Con möglichst in allen Sportarten auf dem Siegertreppchen stehen. Als Logistiker müssen wir daher immer einen Medaillen- oder Cup-würdigen Service bieten», ergänzt Urs Häner.

Über Dachser Schweiz

Die Dachser Spedition AG (Dachser Schweiz) ist eine Tochtergesellschaft des Transport- und Logistikdienstleisters Dachser mit Hauptsitz in Kempten/Deutschland. Die erste Niederlassung in der Schweiz wurde 1967 eröffnet. Dachser Schweiz ist heute an acht Standorten präsent, beschäftigt 260 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Bruttoumsatz von 163,7 Millionen Schweizer Franken. Im Jahr 2016 transportierte Dachser Schweiz 593 500 Sendungen.

Das 1930 gegründete Familienunternehmen Dachser zählt zu den führenden Logistikdienstleistern Europas. Das Unternehmen bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields an: Dachser Air & Sea Logistics (Luft- und Seefracht) und Dachser Road Logistics (Industriegüter) und Dachser Food Logistics (Lebensmittel). Mit den Business Lines betont Dachser die drei Säulen, auf denen das Geschäftsmodell des Unternehmens ruht. Übergreifende Dienstleistungen wie Kontraktlogistik und Beratung sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationstechnik sorgen für weltweit anwendbare Logistiklösungen.

Mit 27 450 Mitarbeitenden an weltweit 409 Standorten erwirtschaftete Dachser im Jahr 2016 einen Umsatz von 5,71 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 80 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 38,2 Millionen Tonnen. Dachser ist mit eigenen Landesgesellschaften in 43 Ländern vertreten.


Info
Dachser Spedition AG
8105 Regensdorf
Tel. 044 872 11 00
Fax 044 872 11 98
dachser.regensdorf@dachser.com
www.dachser.ch




Dachser-Lkw in Fahrt: Am Ende der Lieferkette steht der Fan, der von den Fussball-Zwergen total begeistert ist. (Bild: Dachser/TradeCon)


In Bremerhaven landen die Fan-Artikel aus Fernost an. (Bild: Dachser)


Am gleichen Abend wird ausgeliefert. (Bild: Nico Pudimat)