Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Automation: Ausgabe 07-08/2018, 21.08.2018

Kartesisches Handling von Bosch Rexroth

Der Markt für kinematische Handlings zum Be- und Entladen ist hart umkämpft und preisgetrieben. Anbieter müssen kostenoptimiert arbeiten und zugleich hohe Anforderungen bezüglich Ro­bustheit, Genauigkeit und Produktivität erfüllen. Anwenderseitig sind kürzeste Lieferzeiten, bewährte Technologien und leicht zu bedienende Lösungen gewünscht, die sich schnell für Format- oder Prozessänderungen umrüsten lassen. All diese Anforderungen erfüllt Bosch Rexroth mit einem fortschrittlichen Lösungspaket, das eine wirtschaftliche Motion-Steuerung mit modernen Webtechnologien und innovativen Mehrwertfunktionen verbindet. Der Clou: Die Bedienung erfolgt über ein handelsübliches Consumer-Tablet und schliesst Safe Teaching, Visualisierung und Programmierung mit ein. Bosch Rexroth hat hierfür eine adaptive Halterung mit kombiniertem Zustimm- und Not-Aus-Taster entwickelt.
Neben einer Motion Control mit umfassenden Software-Funktionen beinhaltet das Grundpaket eine Safety-Steuerung zum Anschluss der Tablet-Halterung sowie kompakte Servomotoren und Antriebe zum Bewegen der Kinematik. Darüber hinaus liefert Bosch Rexroth optional gleich die komplette Mechanik des Handling-Systems einschliesslich Greifer und Linearmodulen mit Riemen- oder Kugelgewindeantrieb. Eine weitere Option im Lösungspaket: das IoT-Gateway zur einfachen Datenerfassung für die kontinuierliche Prozessverbesserung im Betrieb, etwa durch Condition Monitoring und zustandsbasierter Wartung.

 

Bosch Rexroth AG
8863 Buttikon
Tel. 055 46 46 111
info@boschrexroth.ch
www.boschrexroth.ch

SINDEX: Halle 3.1, Stand F09