Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 12/2018, 18.01.2019

Clark in der Endrunde

Der Staplerhersteller freut sich über die Nominierung seiner «S-Series» zum internationalen Intralogistik- und Flurförderfahrzeug-Wettbewerb IFOY. Die S-Series besteht aus den Diesel- und Treibgasstaplern S20-35 mit Superelastik- oder Luftbereifung und aus den Treibgasstaplern S20C-32C mit Bandagenbereifung. Die Fahrzeuge sind mit Tragfähigkeiten von 2 bis 3,5 Tonnen erhältlich und überall dort die erste Wahl, wo eine hohe Umschlagleistung und Verfügbarkeit entscheidend ist – wie beispielsweise beim harten Mehrschichteinsatz in Industrie, Handel und Distribution. Bei der Clark S-Series kommen neben bewährten Systemkomponenten aktive Sicherheitssysteme sowie ein neues smartes Informationssystem zum Einsatz. Zudem wurde der Fahrerarbeitsplatz komplett überarbeitet.

 



Der verbrennungsmotorische S25 konnte sich in der Kategorie «Counter Balanced Truck» für das Finale qualifizieren. Vergeben werden die begehrten Trophäen am 26. April in der Hofburg in Wien. (Bild: zVg)