Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Nord bietet Antriebe für die Palettenfördertechnik: Ausgabe 9/2018, 11.09.2018

Zuverlässig und robust

Die Palettenfördertechnik erfordert vor allem ökonomische Antriebslösungen mit hoher Überlastfähigkeit. Speziell für den Transport von Paletten und Gitterboxen mit Rollenbahnen oder Kettenförderern bietet Nord Drivesystems optimal aufeinander abgestimmte, individuell konfigurierbare und flexible Antriebstechnik, die die Variantenvielfalt reduziert und Kosten senkt.

Für die einfachen Antriebsaufgaben in der Palettenfördertechnik hat Nord eine wirtschaftliche Kombination aus einem Asynchronmotor und einem Nordac Base- Frequenzumrichter konzipiert. Die Antriebslösung ist speziell auf Anwendungen in der Palettenfördertechnik zugeschnitten und bietet zuverlässige Technik im robusten Design. Sie ist mit allen Nord-Getriebemotoren kombinierbar und je nach Anforderung und Kundenwunsch flexibel erweiterbar. Die Standardisierung bewirkt eine Reduzierung der Variantenvielfalt. Das verringert den Ersatzteilvorrat deutlich, optimiert die Wartung und spart dem Anwender Kosten im Sinne von TCO (Total Cost of Ownership).

Hohe Motor-Lebensdauer
Die Asynchronmotoren bieten Leistungen bis 1,5 kW und zeichnen sich durch eine hohe Überlastfähigkeit, eine hochwertige Verarbeitung und eine lange Lebensdauer aus. Die Frequenzumrichter sind motornah installiert und verfügen über eine integrierte PLC. Die frei programmierbare PLC verarbeitet die Daten angeschlossener Sensoren und Aktoren, bietet Diagnoseoptionen und kommuniziert mit der übergeordneten Anlagensteuerung. Zur Steuerung, Parametrierung und Diagnose ist eine Software vorinstalliert, die den speziellen Antriebsanforderungen in der Palettenfördertechnik gerecht wird. Die Antriebseinheiten sind in alle gängigen Bussysteme integrierbar. Als einfache und kostenorientierte Lösung eignen sich insbesondere das AS-Interface oder I/O-Schnittstellen zur Kommunikation in der Palettenfördertechnik. Sollten höhere Anforderungen vorliegen, lässt sich problemlos ein anderes Bussystem verwenden. Zuverlässig, flexibel, widerstandsfähig sowie service- und wartungsfreundlich – mit der Kombination aus Asynchronmotor und Nordac Base hat Nord eine anwendungsoptimierte Antriebslösung für die Palettenfördertechnik geschaffen.

Gemeinsam viel bewegen
Seit über 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt Nord Drivesystems mit heute mehr als 3600 Mitarbeitern Antriebstechnik und ist einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefert Nord anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen, zum Beispiel mit Energiesparantrieben oder explosionsgeschützten Systemen. Nord verfügt heute über eigene Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in 89 Ländern weltweit. Das dichte Vertriebs- und Servicenetz gewährleistet optimale Erreichbarkeit für kurze Lieferfristen und ein kundennahes Dienstleistungsangebot. Nord produziert ein sehr vielfältiges Getriebesortiment für Drehmomente von 10 Nm bis über 250 kNm, liefert Elektromotoren im Leistungsbereich von 0,12 bis 1000 kW und fertigt mit Frequenzumrichtern auch die erforderliche Leistungselektronik bis 160 kW. Umrichterlösungen sind sowohl für die klassische Installation im Schaltschrank als auch für dezentrale und vollintegrierte Antriebseinheiten erhältlich.

Getriebebau Nord AG
Member of the Nord Drivesystems Group
9212 Arnegg
Tel. 071 388 99 11, Fax 071 388 99 15
switzerland@nord.com
www.nord.com



Für die speziellen Anforderungen in der Palettenfördertechnik bietet Nord Drivesystems ökonomische Antriebslösungen mit hoher Überlastfähigkeit. (Bild: Nord)