Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 01/2019, 05.02.2019

Lager-Shuttle von SSI Schäfer erhält Design Award

SSI Schäfer wird für das Produktdesign des im vergangenen Jahr erstmals auf der LogiMATvorgestellten Flexi Shuttle geehrt: Das skalierbare Einebenen-Shuttle für hochdynamische automatische Kleinteilelager ist Gewinner im Segment «Excellent Product Design», Kategorie Industry. Die Auszeichnung wird am 08. Februar 2019 im Rahmen einer feierlichen Verleihung in Frankfurt überreicht. Mit dem German Design Award zeichnet der Rat für Formgebung als die Marken- und Designinstanz in Deutschland innovative Produkte und Projekte sowie ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. «Wer sich hier gegen die hochkarätige Konkurrenz durchsetzt, hat erfolgreich bewiesen, zu den Besten zu gehören», urteilt die international besetzte Experten-Jury.

Die modulare Konzeption bestehend aus Shuttle, Heber und Regalsystem ermöglicht Anlagenkonzep­te mit optimierter Raumausnutzung und hohen Durch­satzleistungen bei hoher Flexibilität. Die Stellplatzgrössen sind dynamisch anpassbar. Der Verzicht auf fest zugeordnete x-Lagerpositionen erleichtert die raumoptimierte Regalfachbelegung bei maximaler Lagerdichte. Die hierfür notwendigen Funktionen, wie beispielsweise das universelle Lastaufnahmemittel mit Breitenverstellung, wurde feinfühlig in das Design integriert. So setzen die Konturen der fliessend geformten Geräteformen unter deren Oberflächen Sensorik, Kommunikations- und Steuerungstechnik gebündelt wurden, den dynamischen Gesamteindruck des Shuttles – getreu dem Design-Leitsatz «Form follows Function» – auch in Formgebung und Optik um.



Für die herausragende Gestaltung des Flexi vergibt ein «Rat für Formgebung» am 8. Februar in Frankfurt die Auszeichnung in der Kategorie «Industry». (Bild: zVg)