Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Ausgabe 01/2019, 05.03.2019

LogiMAT hielt zahlreiche Premieren parat

Autor: pd

Das Distributionszentrum besteht aus vier grossen Teilbereichen und erstreckt sich auf einer Fläche von 240'000 Quadratmetern. Der Service- und Wartungsvertrag beinhaltet den Bereich für die Allgemeinen Ware ebenso wie die Leergebindezentrale, den Kälteautomaten und den Tiefkühlbereich. Die eingesetzten TGW Stingray Shuttles bewegen sich bei bis zu -25 Grad Celsius durch die Gassen, müssen hohen Belastungen standhalten und mit höchster Zuverlässigkeit ein- und auslagern. «Der hohe Automatisierungsgrad in Verbindung mit der Komplexität stellt besondere Anforderungen an das Lifetime Services-Angebot», bestätigt Thomas Kretz, Managing Director TGW Schweiz. Das System muss möglichst reibungslos funktionieren, um die zeitgerechte Auslieferung an die Filialen sicherzustellen. «Wir freuen uns, dass Coop uns erneut das Vertrauen schenkt und wir die partnerschaftliche Zusammenarbeit weiterführen dürfen», so Kretz.  



Junge Unternehmen klopften an der LogiMAT die Branche nach Entwicklungen ab, die sich vor allem IT-gestützt besser realisieren lassen. (Bild: Eurexpo)