Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG

Werbung

Ausgabe 3/2019, 22.08.2019

Rollendes iPad im Verteilzentrum

Autor: Klaus Koch

Sieht aus, wie ein rollendes iPad in XXL-Version, nennt sich, der Herkunft aus den Niederlanden entsprechend «Lowpad», und fährt ohne Wackelei Lasten bis zu 650 Kilogramm durchs Lager. Hersteller Eurotec wartet gleich mit einer ganzen Familie an Geräten dieser Art auf, die von der kleinen und mittleren Ausführung bis hin zur Spezialanfertigung mit Robotauflieger, aber auch einer Version mit Gabelzinken reicht. Die autonome Staplerversion nimmt bis zu 450 Kilo in Standardpalettenformat auf die Zinken. Alle Versionen sind mit aktueller Sensortechnik und Kollisionswarnschutz sofort einsatzbereit, auf kein kompliziertes Layout oder grössere Installationen angewiesen, und mit einer 24 Volt / 31 AH-Batterie ausgestattet in jeweils ein bis zwei Stunden wieder voll geladen. Montapacking, einer der grössten eCommerce-Anbieter in den Niederlanden, hat angekündigt, davon einige Hundert anzuschaffen, um seine 600 an die Warehouse-Kapazitäten des Nachschubspezialisten angeschlossenen Online-Shops schnell und effizient beliefern zu können.



Das Lowpad schultert schwere Lasten. (Bild: Eurotec)