Eine Publikation der Swissprofessionalmedia AG
Ausgabe 3/2019, 05.08.2019

Shuttle beamt die Ersatzteile

Autor: Klaus Koch

Für Lagerbetreiber, Baufirmen und die Agrarindustrie kommt es darauf an, dass sie auch dann, wenn kurz vor Feierabend eine Maschine streikt oder der Fehler erst relativ spät am Abend gefunden ist, noch beim Hersteller anrufen und fehlende Teile ordern können. In Olathe (US-Bundesstaat Kansas) hat der österreichische Intralogistik-Systemanbieter TGW im dortigen Nordamerika-Headquarter der belgischen TVH ein fünfgassiges Shuttle-System mit 51000 Stellplätzen in Kombination mit einer schnellen Kommissionierung realisiert. In Olathe sind rund 1000 der 5400 TVH-Mitarbeitenden beschäftigt, die 2016 rund 1,4 Milliarden Euro Umsatz machten. Die Automatisierung, behauptet Chad Zollman, TGW-Verkaufs-Chef in den USA, koste nicht Arbeitsplätze, sondern wirke dem Arbeitskräftemangel in dieser Region entgegen.



Die Belgier liessen sich in Olathe ein neues Kommissioniersystem einbauen. (Bild: TGW)